urlaub in italien buchen
 

Urlaub in Ligurien

Reise-Infos über Ligurien

In Norditalien, benachbart zu Piemont und Emilia Romagna, liegt die Region Ligurien, die zu den Top-Reisezielen in diesem Teil des Landes gehört. Die facettenreiche Landschaft wird vom Ligurischen Mer und den Bergen der Alpen und des Apennin geprägt. Hübsche Hafenstädte gehören ebenso zum Bild wie die sanften Hügellandschaften, die sich bestens für einen erholsamen Urlaub abseits der Touristentströme eignen. Ligurien verfügt außerdem über einige schöne Badestrände, so dass auch einem Urlaub am Wasser nichts im Weg steht.

Genua

Die Hauptstadt Liguriens, Genua, ist zugleich einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeerraum und Heimatort des berühmten Christopher Columbus. Die 610.000 Einwohner zählende Stadt ist bekannt für ihre großartige Architektur, vielfältige kulturelle Angebote und exzellente Gastronomie. Die besonderen Sehenswürdigkeiten finden sich im Zentrum um die Piazza De Ferrari, wo das bekannte Opernhaus und der Dogenpalast zu finden sind. Auch das Geburtshaus von Columbus kann dort besichtigt werden. Im romanesken Renaissance-Stil erbaut ist die Cattedrale di San Lorenzo. Die zahlreichen anderen sehenswerten Kirchen und Basiliken Genuas sind überwiegend ebenfalls im Stil jener Epoche gehalten. Ebenfalls im genuesischen Stil gehalten ist die historische Altstadt von Chiavari

La Spezia

La Spezia, Partnerstadt von Bayreuth, ist einer der wichtigsten italienischen Militärhäfen und Standort einiger Raffinerien sowie der größten Militärindustrien des Landes, OTO Melara. La Spezia ist auch Ausgangspunkt – entweder per Schiff oder mit der Bahn – für einen Besuch der Cinque Terre, Weltkulturerbe der UNESCO und ein besonderes Highlight der italienischen Riviera. Es umfasst die fünf Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Auch Teile von Levanto mit seinen vielen Oliven- und Pinienbäumen, gehören zum Cinque Terre Nationalpark.

Savona

Savona war lange Zeit ein Synonym für Eisenindustrie und –verarbeitung sowie den Schiffsbau und liegt etwa 40 Kilometer westlich von Genua. Hauptattraktion hier ist zweifelsohne die Sixtinische Kapelle (Capella Sistina), erbaut unter Papst Sixtus IV in den Jahren 1480 bis 1483. Nach ihrem Verfall wurde die Sixtinische Kapelle in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wieder aufgebaut, im Rokoko-Stil und mit einem Deckengemälde von Brusco.

Sanremo

Bei Touristen und Bildungsreisen gleichermaßen hoch im Kurs steht Sanremo, populär für seine vielen kulturellen Events, wie das Sanremo Musikfestival, oder den Radklassiker Mailand – Sanremo.
Neben dem Tourismus ist die Region um San Remo bekannt für seine florierende Land- und Agrarwirtschaft. Weithin unerreicht ist das von dort stammende Olivenöl, das für die Zubereitung vieler Speisen verwendet wird, unter anderem für Pesto, dessen Ursprung im Übrigen in Ligurien liegt und allseits als eine der beliebtesten Soßen der italienischen Küche gilt.

Weitere sehenswerte Urlaubsorte in Ligurien

Portofino ist einer der schönsten Orte in der Bergregion Liguriens und besticht wie Rapallo durch eine faszinierende Fauna und Flora gleichermaßen wie mit wunderschönen Landhäusern und Kirchen sowie einem der malerischsten Häfen der Welt. Fischerei ist hier, wie auch in Santa Margherita Ligure beispielsweise, neben dem Tourismus Haupteinnahmequelle für die Einheimischen. Eine weitere Perle an der ligurischen Küste ist Portovenere, das neben den drei Gemeinden Fezzano, Le Grazie and Portovenere auch die Inseln Palmaria, Tino und Tinetto umfasst, und mit einem mittelalterlichen Stadtkern sowie grandiosen Burgen und Tempeln aufwartet.

Alassio, ein kleiner Ort in der Provinz Savona, bietet tolle Hotels und lädt zum Baden im Sommer und Wintersport treiben im Winter ein. Ebenso klein, aber nicht minder liebenswert ist Diano Marina, nahe der französischen Grenze. Ein in jeder Hinsicht aufstrebender Ort ist Sestri Levante, rund 50 Kilometer südlich von Genua, und besonders angesagt bei den Italienern selbst. Der berühmte Admiral Andrea Doria lebte in Imperia, einem Küstenort in Ligurien, der wie Bordighera insbesondere Blumen- und Olivenplantagen beheimatet.

Ferienhäuser in Ligurien können Sie hier mieten »

 

Foto: © Razvan Matei | Dreamstime.com, Corniglia, Cinque Terre