Calceranica al Lago

Urlaub in Calceranica al Lago

Ursprünglich erbaut auf einem Felsen, besticht das kleine Örtchen Calceranica al Lago durch seine direkte Lage am Caldonazzosee. Sie macht das Dorf zu einem echten Kleinod der Ruhe und Erholung. Weite Wanderwege rund um den See laden zu gemütlichen Spaziergängen ein und lassen jeden Stress schnell vergessen. Doch Calceranica al Lago hat noch mehr zu bieten. Gebaut auf felsigem Boden, hat sich das Dörfchen seinen antiken Charakter bis heute vollständig bewahrt. Kleine Kirchen laden zum Besuchen und Verweilen ein und weisen bei aller Abgeschiedenheit doch einen Hauch aus zurückliegenden architektonisch reizvollen Epochen auf.

Abgerundet wird das Angebot durch kleine gemütliche Ferienwohnungen und Pensionen, die ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung sind. Wer es rustikaler liebt, ist auf einem der nahen Campingplätze ein gern gesehener Gast und verbringt dort einen ebenso unbeschwerten wie erholsamen Urlaub am Ufer des Caldonazzosees.

Freizeitangebote in Calceranica al Lago

Die beiden nahen Bergseen Lago di Caldonazzo und Lago di Levico im Valsugana sind wie geschaffen für Wanderungen oder Touren mit dem Fahrrad. Gleichzeitig sorgen angenehme Wassertemperaturen im Sommer für ideale Badebedingungen. Wer es sportlicher liebt, freut sich über die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten wie Schwimmen, Surfen, Segeln oder Kanufahren, Wasserski und Tauchen. Strenge ökologische Auflagen sorgen dafür, dass das Wasser zu jeder Zeit sauber und angenehm ist. Flach abfallende Strände tun ein Übriges, dass sich auch die Kleinsten wohl fühlen, und eine Tour mit dem Ruder- oder Tretboot ist für Klein und Groß der Höhepunkt eines ereignisreichen Tages am See.

Sehenswertes in Calceranica al Lago

Der kleine Ort rühmt sich einer historischen Vergangenheit, die aus jedem Haus und jedem Pflasterstein strahlt. Gebaut auf felsigem Untergrund, kann man sich der antiken Anmutung nicht entziehen, ist sie doch der Grund für einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Dorfs. Historisch Interessierte finden im Bergbaumuseum eindrucksvolle Ausstellungsstücke aus der Zeit des Bergbaus, der bis Mitte des 20. Jahrhunderts in der Umgebung florierte.

Nicht minder sehenswert ist die kleine Kirche S. Ermete. Sie stammt vermutlich aus dem Jahr 1.000 und ist die älteste Kirche im ganzen Umkreis. Frühromanische Spuren am Kirchturm und der romanisch-gotische Stil des Gebäudes stehen für ein Gotteshaus, dass durch seine ausgesuchte Lage und durch seine einfachen Formen zu bestechen weiß.

Ausflugsziele rund um Calceranica al Lago

Calceranica al Lago bietet sich hervorragend an für Ausflüge in die nähere Umgebung. Im kleinen Ort Bosentino sind die Überreste römischer Gräber zu bewundern, die darauf hinweisen, dass der Ort schon während der Antike besiedelt war.

Das nahe Vattaro ist eher für sportliche Besucher geeignet. Auf über 700 Metern Höhe gelegen, bietet er interessante Themenwege an: Die Route der Geschichte, die Route des Geschmacks und die Route der Bewegung sorgen für einen Aufenthalt der besonderen Art.

Nach Caldonazzo, Brenta, Tenna und Levico Terme ist es ebenfalls nicht weit. Für Tagesausflüge bieten sich Trento und Rovereto, aber auch Gardasee-Badeorte wie Malcesine, Nago, Torbole, Arco und Riva del Garda an.

 

Foto:

C. al Lago, SyrioEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons