Elba

Elba, die größte Insel des toskanischen Archipels, begeistert Urlauber mit ihren malerischen Stränden, kristallklaren Gewässern und einer abwechslungsreichen Landschaft aus Bergen und Wäldern. Besonders reizvoll sind die historischen Stätten, wie Napoleons Residenz, sowie die vielfältigen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Tauchen und Segeln.Mehr dazu

Campo nell’Elba

Nach Campo nell’Elba reisen vor allem Urlauber, die gern baden, Wassersport treiben und sich am Strand erholen. Jede Menge Wassersport ist hier möglich. Tauchern eröffnet sich in der Unterwasserwelt von Campo nell’Elba ein wahres Paradies. Die Bucht von Campo nell’Elba hat einen niedrigen Wellengang und ist somit auch für Familien mit kleinen Kindern gut geeignet.Mehr dazu

Rio nell’Elba

Das Bergdorf Rio nell’Elba an der Ostküste der Insel Elba bietet sich als stressarmer Urlaubsort und eine Oasis der Ruhe an. Mal ein wenig wandern; vielleicht mal zum Strand hinunter, ohne dort gleich in der Menge baden zu gehen; oder sich einfach ein interessantes Ausflugsziel in den Nachbarorten vornehmen. Rio nell’Elba ist ruhiger als viele andere Urlaubsorte, aber nicht langweilig.Mehr dazu

Porto Azzurro

Wer ein gut gemischtes Urlaubsprogramm wünscht und gern auf eigene Faust erkundet, ist in Porto Azzurro genau richtig. Der kleine Ort an der Ostküste von Elba überzeugt mit einem abwechslungsreichen Angebot, das von maritimen Aktivitäten bis hin zur Geschichtsforschung reicht. Auch ein längerer Ferienaufenthalt in Porto Azzurro wird bestimmt nicht langweilig.Mehr dazu

Marina di Campo ist ein bekanntes Tourismuszentrum in der sonnigen Südwest-Küste der Insel Elba. Der pittoreske Ort hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt und bietet trotzdem viele moderne Einrichtungen für Badeurlauber und begeisterte Wassersportler, die an den malerischen Golf von Campo kommen, um Strand, Sonne, Schönheit und Meer zu genießen.Mehr dazu

Capoliveri

Ob man sich viel oder wenig im Urlaub mit Geschichte befassen will – Capoliveri ist immer der richtige Ort. Denn die historischen Zeugen einer jahrtausendealten Vergangenheit sind hier noch Teil der Gegenwart. Für Geschichtsbegeisterte ist das Bergdorf ein absolutes Muss. Aber man kann hier auch erholsam urlauben. Die vielen Strände sind schnell erreichbar und haben eine gute Infrastruktur.Mehr dazu

Procchio

Der kleine Hafenort im Golf von Procchio bietet zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen, ein ausgiebiges Strandleben und unzählige Freizeitaktivitäten im und am Wasser. Mit seiner relativ zentralen Lage empfiehlt sich Procchio als Basislager für die Erkundung der Insel oder auch als Ferienort für Wasserfans. Die weitläufige Bucht bietet einige der schönsten Strände auf Elba.Mehr dazu

Marciana Marina

Die Lungomare ist nicht alles in Marciana Marina. Historische Stätten und Natursehenswürdigkeiten bieten viele interessante Freizeitaktivitäten. Aber dem Flair der Uferpromenade nahe der hellen Kiesstrände, den zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants, dem Ausblick auf das Bergmassiv und dem weiten Blick über das blaue Meer schenkt der Urlauber die meiste Aufmerksamkeit.Mehr dazu

Acquabona Weinanbau

Traumhaft schön gelegene Gemeinde Acquabona ist eingebettet in die üppige Vegetation mediterraner Zonen. Die Ausblicke auf das Meer und die Nachbarinseln sind in Acquabona atemberaubend. Dazu erreicht man Porto Azzurro, Capoliveri, Portoferraio und Rio nell’Elba relativ schnell.Mehr dazu