Gardone Riviera

Urlaub in Gardone Riviera

Gardone Riviera liegt am Westufer des Lago di Garda in der italienischen Region Lombardei und ist mit der Bahn über den Bahnhof in Desenzano del Garda/Sirmione zu erreichen. Gemeinsam mit einigen Nachbarorten wird das Seeufer von Gardone Riviera auch als Zitronenriviera am Gardasee bezeichnet. Die beiden wichtigsten Ortsteile von Gardone Riviera sind Gardone sotte am See sowie Gardone sopra auf den Hügeln oberhalb des Seeufers.

Da das Klima in Gardone Riviera noch milder als in anderen Orten rund um den Gardasee ist, wachsen hier Südfrüchte wie Zitronen und Orangen überdurchschnittlich gut. Weitere für Gardone Riviera typische Bäume sind Zypressen und Agaven.

Schon Ende des 19. Jahrhunderts wurde Gardone Riviera für sein besonders mildes Heilklima bekannt und von vielen Ärzten für lange Aufenthalte empfohlen. Ein rühriger Bürgermeister ergriff die Chance und machte den Ort mittels einer cleveren Werbestrategie überregional bekannt. Schon kurze Zeit später wurde Gardone Riviera ein Kurort.

Freizeitaktivitäten in Gardone Riviera

Die mit Abstand beliebteste Freizeitaktivität während des Sommerurlaubs ist das Baden und Schwimmen im Gardasee. Mit der Spiaggia Rimbalzello befindet sich ein sehr schöner Strand an der Stadtgrenze zwischen Gardone Riviera und Salò, der Strandabschnitt liegt eingebettet in einer Parklandschaft. Auch innerhalb des Ortes finden Urlauber sowohl bewirtschaftete und gut besuchte Strandabschnitte als auch kleine und verträumte Buchten.

Aufgrund der großen Anzahl an Parks und Gärten wird Gardone Riviera auch von Urlaubern in benachbarten Orten häufig während eines Tagesausfluges besucht. Ein Spaziergang entlang der Seepromenade dient nicht alleine der Erholung, sondern bietet zugleich den Zugang zu regelmäßigen und kostenlosen Livemusik-Darbietungen am Ufer. Wie überall am Gardasee, so lassen sich auch in Gardone Riviera Tretboote und andere Boote zum Fahren auf dem See ausleihen. Nach ausgedehnten Spaziergängen in die Nachbarorte besteht die Möglichkeit der Rückfahrt mit dem Schiff über den Gardasee.

Sehenswertes in Gardone Riviera

Zu den Sehenswürdigkeiten in Gardone Riviera zählt die verwinkelte Altstadt mit kleinen Gassen und der Pfarrkirche San Nicola. Bei dieser Kirche handelt es sich um eine reich ausgeschmückte Barockkirche. Direkt gegenüber der Pfarrkirche liegt das ehemalige Anwesen des Dichters Gabriele D’Annunzio, welches heute als Museum dient und den Namen Vittoriale degli Italiani trägt; übersetzt bedeutet der Name etwa Siegesmal der Italiener. Ein zentrales Thema des Museums ist das Leben des Dichters, der in Italien als Nationalheld gilt. Neben dem eigentlichen Museumsgebäude verfügt der öffentlich zugängliche Komplex der Villa über eine große Parkanlage, welche teilweise als Freilichttheater genutzt wird. Innerhalb dieses Freilichttheaters werden neben klassischen Aufführungen regelmäßig auch Rockkonzerte und Jazzkonzerte veranstaltet.

Viele weitere Villen ehemaliger Prominenter mit Wohnsitz in Gardone Riviera dienen heute als Restaurant oder Café und sind somit öffentlich zugänglich, die ursprünglich dem österreichischen Kaiser als Sommerresidenz am Gardasee dienende Villa Alba wird heute als Kongresszentrum verwendet.

Ausflugsziele rund um Gardone Riviera

Als Ziele für einen Ausflug bieten sich in erster Linie weitere Orte rund um den Gardasee an. Salò gehört zu den Einkaufszentren am Gardasee und verfügt über eine sehenswerte Domkirche mit schönen Fußboden-Mosaiken. Des Weiteren befinden sich an der Uferpromenade von Salò viele faszinierende mittelalterliche Paläste.

In Toscolano-Maderno kann man unter anderem einen Renaissance-Palast aus dem 16. Jahrhundert und eine Wallfahrtskirche bewundern. Ebenfalls nicht weit ist es nach Gargnano, San Felice del Benaco und Pieve Vecchia. Für Tagesfahrten empfiehlt sich ein Besuch der 40 km entfernten Provinzhauptstadt Brescia. Ausflüge an den ruhigen Idrosee, zum Beispiel nach Orten wie Idro und Crone, bringen ebenso Abwechslung im Urlaub.

Foto:

Gardone © Maria Teresa Weinmann | Dreamstime.com