Pompeji

Die antike Stadt Pompeji ist wie Herculaneum und Stabiae beim Ausbruch des Vesuvs am 24. August 79 n. Chr. untergegangen. Sie wurde dabei aber fast vollständig konserviert. Erst im 18. Jahrhundert entdeckte man sie wieder. Pompeji gehört zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie und den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Italiens. Wenn Sie in Kampanien sind, unbedingt ansehen!Mehr dazu

Ferrari Museum

Faszination Ferrari: Interessante Ausstellungen zur der ikonischen Sportwagen-Marke können Sie sich in der Heimat der Ferrari, Modena und Maronello, ansehen. Infos und Tickets gibt es hier. Außerdem verraten wir Ihnen, wo Sie einen echten Ferrari für eine Fahrt mieten können. Fahrspaß und bewundernde Blicke inklusive!Mehr dazu

Alberobello

Die faszinierenden Trulli von Alberobello gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Apulien. Die Rundbauten wurden früher von ärmeren Leuten bewohnt und kommen fast ohne Fenster aus. Dadurch schützen Sie ausgezeichnet gegen Hitze im Sommer und vor Kälte im Winter. Wer in Apulien weilt, sollte sich die 1.500 Trulli umfassende Siedlung in einem Teil von Alberobello keinesfalls entgehen lassen. Das Viertel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.Mehr dazu

Sassi di Matera

Die Höhlenwohnungen in den Sassi von Matera gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Basilikata. Die ersten Höhlen wurden schon in der Steinzeit besiedelt. Viel später mussten die Bewohner aufgrund der prekären Lebensverhältnisse umgesiedelt werden. Seitdem die Sassi zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, gibt es mehr Mittel für die Restaurierung und auch viele Touristen finden sich ein. Infos zur Geschichte und Tickets für Touren sowie Hotel-Empfehlungen in den Sassi von Matera erwarten Sie hier. Mehr dazu

Cinque Terre - Manarola

Die Cinque Terre besteht aus fünf pittoresken Dörfern, Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore, die atemberaubend auf den Klippen der zerklüfteten Küste an der Riviera di Levante liegen. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Ligurien. Tipps zum Cinque Terre – Urlaub, Unterkünfte und Ausflüge bekommen Sie hier.Mehr dazu

Mailänder Scala

Wenn Sie nach Mailand reisen, ist der Besuch der berühmten Mailänder Scala ein Muss. Tickets für Opern, Konzerte und Theaterstücke in der Scala sind ein rares Gut, aber selbst wenn Sie keins bekommen, empfehlen wir Ihnen eine Tour durch die Mailänder Scala mit einer Besichtigung des Theater-Museums. Tickets dafür finden Sie hier. Mehr dazu

Die Borromäischen Inseln - Isola Bella

Die Borromäischen Inseln sind fünf zauberhafte Inseln im Lago Maggiore. Wenn Sie Ihren Urlaub in der Region verbringen, sollten Sie unbedingt einen Bootsausflug zur Isola Madre, Isola Bella und Isola dei Pescatori unternehmen. Neben historischen Palazzi erwarten Sie herrliche Gartenanlagen und eine Orangerie.Mehr dazu

Aquarium Genua

Das Aquarium von Genua – das größte Aquarium Europas Das Aquarium von Genua verfügt über die vielfältigste Sammlung von Wasserlebewesen in Europa. Auf der spektakulären Ausstellungsstrecke können Sie mehr als 70 Lebensräume und Wasserbecken entdecken, in denen 15.000 Tiere von 600 verschiedenen Arten aus der ganzen Welt zu Hause sind.Mehr dazu

Vesuv - Neapel

Der Vesuv ist ein aktiver Vulkan unweit der Stadt Neapel. Er hat viele Katastrophen ausgelöst, wobei vor allem die grausame Auslöschung der Orte Pompeji, Herculaneum, Oplontis und Stabiae samt ihrer Einwohner den meisten noch im Gedächtnis ist. Trotzdem boomt das Wohnen am Vulkan und auch der Vulkan-Tourismus floriert. Erfahren Sie mehr und buchen Sie Vulkantouren zum Vesuv mit einem erfahrenen Guide.Mehr dazu

Herculaneum

Das antike Herculaneum wurde beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 ausgelöscht. Viele Gebäude und Alltatsgegenständen wurden unter meterdicken, erstarrten Lavafluten begraben und dadurch über Jahrhunderte konserviert und für die Nachwelt erhalten. Es lohnt sich, sowohl die Ausgrabungsstätten von Herculaneum als auch von Pompeji zu besuchen. Alles zur Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Reiseplanung sowie Tickets erwarten Sie hier.Mehr dazu

Schloss Miramare

Erzherzog Maximilian von Habsburg-Lothringen und seien Frau Charlotte schufen sich unweit von Triest ein herrliches Refugium als Alterswohnsitz: Schloss Miramare mit einem herrlichen Garten, in dem die von Maximilian auf seinen Schiffsreisen gesammelten Pflanzen gediehen. Nach kurzer Zeit des Glücks wurde das Adelshaus von tragischen Ereignissen überschattet. Mehr zum Schloss und der Geschichte seiner Bewohner erfahren Sie hier.Mehr dazu

Mirabilandia - Katun

Das Mirabilandia ist ein gigantischer Freizeitpark, bestehend aus dem Mirabilandia Park mit diversen Attraktionen und dem Wasserpark Mirabilandia Beach. Der Vergnügungspark in der Nähe von Ravenna und Rimini verspricht Spaß und Spannung für die ganze Familie.Mehr dazu

Drei Zinnen

Die Gipfel der Drei Zinnen von Lavaredo bieten sich zum Bergsteigen, Wandern, Skifahren, Radfahren oder einfach nur Genießen der herrlichen Landschaft an. Die Gipfel bieten grandiose Aussichten und gehören zu den beliebtesten Fotomotiven und Sehenswürdigkeiten in den Dolomiten von Trentino-Südtirol.Mehr dazu

Skyway Monte Bianco

Mit der Seilbahn Skyway Monte Bianco können Sie bequem das Mont-Blanc-Massiv auf der italienischer Seite erobern. Spekakuläre Aussichten und Nervenkitzel sind garantiert! Die Seilbahn hat drei Stationen mit weiteren touristischen Angeboten. Eine Fahrt vorbei an einigen der schönsten Viertausender der Westalpen lohnt sich das ganze Jahr über. Wer möchte, kann die Gipfeltour mit der französischen Seilbahn Richtung Chamonix fortsetzen.Mehr dazu

Festung Bard

Die Festung Bard, im Italienischen Forte di Bard, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Aostatal. Man kann sich neben der beeindruckenden und filmreifen Burganlage dort Museen und Ausstellungen ansehen und im Sommer die Events im Innenhof der Festungsanlage genießen.Mehr dazu

Paestum

Die Ausgrabungsstätten von Paestum (ital. Pesto) locken geschichtlich Interessierte und viele Tagestouristen auf der Durchreise an. Wer von Salerno aus nach Süden unterwegs ist, erkundet gern die beeindruckenden Ruinen des UNESCO-Welterbes. Etwas Zeit sollte man für das Gelände allerdings mitbringen. Zu einem längeren Aufenthalt lädt auch das benachbarte Städtchen Capaccio ein.Mehr dazu

Vatikanische Museen

Die Vatikanischen Museen stellen ein Museeenkomplex dar, welcher sich auf dem Gelände der Vatikanstadt erstreckt. Die päpstliche Kunstsammlung gehört eigentlich zu den bedeutendsten Sammlungen der Welt. In den Museen finden sich unterschiedlichste Kunstwerke, die mehreren epochalen und regionalen Kategorien zuzuordnen sind. Mehr dazu

Forum Romanum

Ein Forum war im antiken Rom ein Versammlungsplatz, auf welchem öffentlich über politische, juristische und religiöse Angelegenheiten entschieden wurde. Das Forum Romanum wurde bereits im 5. Jahrhundert vor Christus errichtet und ist somit das älteste Forum. Mehr dazu

Engelsburg

Die Engelsburg wurde zwischen 123 und 139 nach Christus gebaut und heißt im Italienischen Castel Sant’Angelo. Die Burg wurde im Auftrag von Kaiser Hadrian als Mausoleum für ihn errichtet. Mit dem Bau der Engelsburg wurde bereits zu Lebzeiten von Kaiser Hadrian begonnen.Mehr dazu

Kolosseum

Das Kolosseum gilt als das prototypische Amphitheater aus der Zeit der Römer. Kein Wunder: Nicht nur ist es das größte Amphitheater, sondern das größte geschlossene Gebäude überhaupt, das die alten Römer je gebaut haben. Als das Bauwerk, das heute als Kolosseum bekannt ist, zwischen 72 und 80 nach Christi GeburtMehr dazu